Das 12.10-Uhr-Singen: !SING global


Die Idee zum gemeinsamen 12.10 Uhr-Singen wurde 2001 von Volker Buchloh in Oberhausen entwickelt. Die Idee: Alle Sänger in den Innenstädten und an allen anderen Orten sollen um genau 10 Minuten nach 12 Uhr – nach dem Ende des Kirchturmglockenläutens – das gleiche Lied singen. Auch wenn man viele Kilometer getrennt vom nächsten Chor ist weiß man: Jetzt singt das ganze Ruhrgebiet!
Es sollte 9 Jahre dauern, bis diese Idee im Kulturhauptstadtjahr
2010 Wirklichkeit und zwei Jahre später sogar wiederholt wurde. Vier Lieder standen auf dem Programm, und im Veranstaltungsplaner und vielen Zeitungen waren die Noten und Texte abgedruckt – damit jeder in den gemeinsamen Gesang miteinstimmen konnte.
 

Denn die Idee hinter dem 12.10-Uhr-Singen ist aktueller denn je: Ein umfangreiches Projekt wie !SING – DAY OF SONG, das ein so großes Gebiet betrifft, benötigt einen gemeinsamen Moment, in dem jedem klar wird: Er ist Teil eines großen Ganzen. Die Vorstellung und das Wissen, dass in allen anderen Städten auch genau in diesem Moment genau das gleiche Lied gesungen wird, vereint die Sänger aller Städte. Ein besonderes Highlight waren dabei die Radio-live-Übertragungen (2010 vom Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen, und 2012 aus Oberhausen), die das Startsignal für das erste Lied live in alle Städte und an die Daheimgebliebenen landesweit übertragen haben.

2014 kommt der Live-Countdown von WDR 2 aus dem Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen.

Auch am 27. September 2014 wird nach dem Kirchturmglockenläuten wieder gleichzeitig gemeinsam gesungen: Lieder für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.


So vielseitig das Programm an diesem Tag in allen Städten ist – der Ablauf für das 12.10-Uhr-Singen ist in allen Städten ähnlich:

12.00 Uhr
Die Kirchturmglocken schlagen.
12.03 Uhr
Kurze Ansprache und Begrüßung der offiziellen Vertreter.
12.08 Uhr
Bereithalten! Radiosender wie WDR2 und loakle Sender sind live dabei und übertragen das Startsignal landesweit für Daheimgebliebene und das Publikum vor Ort.
12.10 Uhr
Es geht los mit den gemeinsamen Liedern in allen Städten gleichzeitig:
1. Glück auf – Das Steigerlied (2010/2012/2014)
2. Im Revier
3. Üsküdara
4. We are the World

APPLAUS und GÄNSEHAUT!
 

Alle Lieder gibt es abgedruckt im Veranstaltungsplaner und im Liederbuch!

Die Liedtexte der vier Lieder können Sie sich herunterladen / Download Liedertexte

!SING - DAY OF SONG 30. JUNI 2018